Menu

... ist ein Urlaub, Kur oder Reha geplant, oder wollen Sie einfach mal am Wochenende wegfahren?

Tiere leiden wenn ihre Bezugsperson fehlt. Wenn sich dann das vertraute Umfeld noch ändert, kann es zu Verhaltensveränderungen beim Tier kommen.

Durch meine Hilfe bleiben ihre Tiere im häuslichen Umfeld und werden wie gewohnt versorgt. Sie verbringen eine angenehme stressfreie Zeit, erleben neue Eindrücke beim Spielen und Beschäftigungen.

Ich betreue bereits seit 5 Jahren mit viel Herzblut, Zuverlässigkeit und Fürsorge Katzen und Kleintiere.

Aufgrund meiner Erfahrung und zusätzlichen Weiterbildungen erfülle ich nun auch die gesetzliche Grundlage (§ 11 TierSchG). Mit Stolz und Erfolg habe ich den Sachkundelehrgang „Katzenhaltung“ erfolgreich abgeschlossen.
Im Frühjahr 2016 wird der Sachkundelehrgang „Kleinsäugerhaltung“ dazukommen.

Linda Huber

Ich heiße Linda Huber und bin 47 Jahre alt. Bereits in meiner Kindheit habe ich meine große Liebe zu Tieren entdeckt. Tiere gehören zu meinem Leben und sind für mich Familienmitglieder.

In meiner Kindheit habe ich einen kleinen Zoo mein Eigen genannt. Katzen, Hunde, Kanarienvögel, Wasser-oder Landschildkröten, Meerschweinchen und Gänse bildeten diese Tier-Familie. Später erfüllte sich dann noch mein Traum vom eigenen Pferd. Ich mußte schon früh lernen Verantwortung für diese Tiere zu übernehmen.

Zusammen mit einer Hauskatze, die ich aus dem Tierheim holte und über 18 Jahre bis zu ihrem Tod meine treue Begleiterin war, zog ich dann in eine eigene Wohnung.

Heute leben zwei Katzen bei uns und erst durch eigene Erfahrung kam ich zur Haustierbetreuung. Die ältere von Beiden verkraftete einen Aufenthalt in einer Katzenpension nicht. Vollkommen verstört und aufgewühlt bekam ich Sie nach unserem Urlaub zurück. Seitdem biete ich die Haustierbetreuung an.

Meine eigenen langjährigen Erfahrungen erweitere ich regelmäßig durch Weiterbildungen. So wird mein Wissen über Verhaltensweisen, Lernverhalten und Wesen der Tiere vertieft und durch meine Betreuung umgesetzt. Aktuell habe ich nun auch die gesetzlichen Auflagen (§11 TierSchG) erfüllt und den Sachkundelehrgang „Katzenhaltung“ erfolgreich abgeschlossen.

Eine Betreuung in Ihrem eigenen Haus oder Wohnung ist eine Vertrauenssache.

Um eine Vertrauensbasis zwischen Ihnen und mir zu schaffen, biete ich Ihnen einen Schnuppertermin bei Ihnen zu Hause an. Dabei wird festgestellt, ob Ihr Tiere mich mögen und vor allem, ob Sie das Vertrauen in mich setzen. Der Termin ist kostenlos und unverbindlich.

Der genaue Ablauf für jedes Ihrer Tiere wird festgelegt und Sie erfahren direkt die anfallenden Kosten. Sollten Sie mich beauftragen, so wird ein schriftlicher Vertrag in zweifacher Ausfertigung geschlossen, der Rechte und Pflichten beider Seiten festlegt. Ein Exemplar und zusätzlich die AGB`s behalten Sie.

Kurz vor Ihrer Reise werden dann der Impfpass und die Schlüssel übergeben. Zusätzlich sind alle notwendigen Mittel zur Ausführung der Tierbetreuung bereit zu stellen, insbesondere Futter, Wasser, Medikamente etc.

Wenn Sie von Ihrer Reise zurück kommen, melden Sie sich bitte innerhalb von 24 Stunden bei mir, damit ein Bericht über die Betreuung Ihrer Tiere erfolgen kann.

Sollte sich Ihre Reise verlängern, so teilen Sie mir das bitte kurz telefonisch, per Mail oder SMS mit und ich werde selbstverständlich Ihre Tiere weiterhin zuverlässig betreuen.

Zum Abschluss erhalten Sie die Rechnung. Sollten Sie Ihre Tiere zufrieden und entspannt vorfinden und Sie mit meinen Diensten zufrieden waren, dann würde es mich freuen, wenn Sie mich bei Ihren Bekannten und Freunden weiter empfehlen würden, oder auch einen Gästebucheintrag vornehmen.

Meine Rechnung können Sie als haushaltsnahe Dienstleistung in Ihrer Steuererklärung berücksichtigen.